Laufen gegen die Uhr, laufen für den guten Zweck.
Die Coronakrise verhindert bis auf Weiteres jeden Volkslauf, der BKZ-Solo-Laufcup soll zumindest ein kleiner Ersatz für die entgangenen Wettbewerbe sein. Wer will, kann sich indirekt mit anderen Sportlern messen, aber das ist zugleich kein Muss. So oder so gilt: Wer mitmacht, unterstützt damit den Coronahilfsfonds für die Backnanger Vereine.

Der sportliche Wettstreit

Der BKZ-Solo-Laufcup soll ein kleiner Ersatz für die vielen entgangenen Wettbewerbe sein, die aufgrund der Coronakrise bereits abgesagt wurden und vermutlich noch werden. Er bietet die Möglichkeit, sich indirekt mit anderen Sportlern zu messen – und zwar auf eine Weise, die sich mit den nach wie vor geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie verträgt. … mehr erfahren

Registrieren, auf die Login-Daten warten und loslegen. Wer sich einmal registriert hat, kann seine Aktivitäten im Rahmen des BKZ-Solo-Laufcups selbst verwalten, den Rest erledigt die BKZ: Zum Beispiel wird die Ergebnisliste ständig aktualisiert.

Der gute Zweck

In einen sportlichen Wettstreit zu treten, ist beim BKZ-Solo-Laufcup absolut kein Muss. Mitmachen kann und soll ausdrücklich auch, wer lieber ohne Zeitdruck unterwegs und mit Ergebnislisten überhaupt nichts anfangen kann. … mehr erfahren

Die Regeln

Der BKZ-Solo-Laufcup dauert von Samstag, 30. Mai, bis Mittwoch, 29. Juli (letzter Tag vor den Sommerferien). Wer sich sportlich messen will, kann eine Runde (5 Kilometer) oder zwei Runden (10 Kilometer) auf dem ausgeschilderten Kurs im Backnanger Plattenwald drehen und muss danach selbstständig seine Zeit eintragen. … mehr erfahren

Anfahrt und Strecke

Start und Ziel befinden sich beim Waldheim im Backnanger Plattenwald. … mehr erfahren

Wollen Sie auch Solo-Lauf-Pate sein? Einstieg jederzeit möglich.

Info: Anzeigenabteilung der Backnanger Kreiszeitung Enable JavaScript to view protected content. oder 07191/808-134.